Wie man Sitzstangen für einen Kolibri-Feeder macht

Das beste Kolibri Feeder sind leicht zu zerlegen und zu reinigen und haben Sitzstangen, auf denen die Vögel sitzen können, während sie Nektar trinken. Die am häufigsten erhältlichen Kolibri-Futtertröge haben einen Boden und ein herausnehmbares Nektarreservoir, jedoch keine Sitzstangen. Sie können mehr Freude an Ihrem Kolibri-Futterautomat haben, indem Sie Sitzstangen hinzufügen. Es ist viel wahrscheinlicher, dass die Vögel einige Minuten bleiben, und Sie haben mehr Glück sie sehen und beobachten . Schwer beschichteter Draht kann verwendet werden, um den Vögeln einen kostengünstigen, aber effektiven Sitzplatz zu bieten, auf dem sie sitzen können.
Bereiten Sie den Feeder vor. Entfernen Sie den Boden aus dem Vorratsbehälter und legen Sie den Boden auf Ihre Arbeitsfläche.
Machen Sie den Ankerdraht. Messen Sie um den Punkt, an dem der Behälter an der Zuführung befestigt ist, plus 2,5 cm (1 ").
Sichern Sie den Ankerdraht. Biegen Sie die letzten 1/2 "jedes Endes dieses Drahtes in einen kleinen Haken. Biegen Sie den Draht in einen Kreis und haken Sie die Enden zusammen. Biegen Sie den Draht bei Bedarf etwas mehr, um ihn rund zu machen. Setzen Sie ihn über die Zuführungsbasis. Es sollte eine lockere Passform sein.
Machen Sie den Barschdraht. Messen Sie den Umfang eines Kreises, der etwa 1 "größer als der Umfang der Zuführungsbasis ist. Schneiden Sie eine Länge des schwer beschichteten Drahtes ab, die dieser Länge plus 1" entspricht.
Sichern Sie den Sitzdraht. Biegen Sie die letzten 1/2 "jedes Endes dieses Drahtes in einen kleinen Haken. Biegen Sie den Draht in einen Kreis und haken Sie die Enden zusammen. Biegen Sie den Draht bei Bedarf etwas mehr, um ihn rund zu machen. Legen Sie ihn um die Zuführungsbasis.
Machen Sie die Anschlussdrähte. Messen Sie den Abstand zwischen den beiden Runddrähten. Schneiden Sie die Anschlussdrähte gleich dieser Länge plus 1 "ab. Die Anzahl der benötigten Anschlussdrähte entspricht der Anzahl der Zuleitungen in der Basis.
Verwenden Sie die Anschlussdrähte, um den Ankerdraht und den Sitzdraht zu verbinden. Biegen Sie die letzten 1/2 "jedes Endes jedes Anschlussdrahtes in einen kleinen Haken. Haken Sie jeden mit dem Haken nach oben in den Ankerdraht ein, so dass die Anschlüsse zwischen den Zuführlöchern liegen. Stecken Sie den Sitzdraht in die Haken an das andere Ende jedes Anschlusskabels. Sie müssen wahrscheinlich mit dem Biegen der verschiedenen Kabel "spielen", damit alles zusammenpasst.
Klemme es zusammen. Wenn Sie mit der Anordnung zufrieden sind, klemmen Sie mit der Zange alle Verbindungskabelhaken fest. Das Ganze sollte wie zwei Räder aussehen, die durch Speichen verbunden sind. Es sollte starr genug sein, damit sich die verschiedenen Teile beim Aufheben nicht neu anordnen.
Füllen Sie den Feeder. Füllen Sie den Feeder mit und hängen Sie es dort auf, wo Sie es sehen können.
Viel Spaß beim Besuch Ihrer neuen Freunde!
Mögen Hummer Dübel zum Sitzen?
Ja, solange die Dübel nicht mit etwas bedeckt sind, das ihre Füße kratzen könnte.
Wie ziehe ich Kolibris an?
Zuerst möchten Sie einen Kolibri-Feeder und etwas Blumennektar kaufen. Den Blumennektar in den Feeder geben, aufhängen und genießen!
Wenn der schwere Draht nicht sehr flexibel ist (dh wenn Sie ihn leicht schütteln, wird er nicht stark umgedreht oder gebogen), müssen Sie die Enden möglicherweise nicht in Haken biegen. Sie können die Enden einfach zusammenstoßen und den Draht so biegen, dass die Enden nahe beieinander liegen. Kolibris sind sehr klein und wiegen nur ein paar Unzen, damit sie den Draht nicht biegen, indem sie darauf sitzen.
Mach dir keine Sorgen, wenn es nicht perfekt oder schön ist - die Vögel kümmern sich nicht darum. In der Tat werden sie wahrscheinlich ihre Wertschätzung für Ihre Bemühungen zeigen, indem sie mehr herumhängen.
Wenn Sie kein Maßband haben, können Sie den Draht einfach "freihändig" um die Zuführungsbasis biegen und den Draht abschneiden, wenn Sie das Ende erreichen.
Verwenden Sie beschichteten Draht, da einige glauben, dass Vögel nicht gerne auf Metall stehen.
Denken Sie daran, den Feeder alle paar Tage zu reinigen und nachzufüllen. Sitzstangen locken die Vögel nicht zum Kommen, wenn das Futter schimmelig oder der Futterautomat schmutzig ist!
Wenn Ihre Anschlussdrähte zu kurz sind, können Sie den Sitzdraht immer ein wenig biegen, wo er auf die Steckverbinder trifft.
pfebaptist.org © 2020