Wie man eine Haustierratte pflegt

Ratten wurden wegen ihrer ansprechenden Mischung aus Intelligenz und Loyalität als "wartungsarme Hunde" bezeichnet. Während kein Haustier wirklich als "wartungsarm" angesehen werden kann, sind Ratten sicherlich viel einfacher zu pflegen. Eine gut sozialisierte, glückliche Ratte ist ein freundliches, süßes, neugieriges, intelligentes und interaktives Haustier. Diese unterhaltsamen Kreaturen sind großartige Haustiere, aber wenn Sie überlegen, eine Haustierratte zu bekommen, machen Sie zuerst Ihre Hausaufgaben. Es ist wichtig, dass jedes Haustier, unabhängig von seiner Größe, richtig gepflegt wird.

Entscheidung, Ratten zu halten

Entscheidung, Ratten zu halten
Betrachten Sie die Verpflichtung. Ratten leben ungefähr 2-3 Jahre oder länger. Schauen Sie also nach vorne und stellen Sie sicher, dass Sie das Haustier über diesen Zeitraum hinweg pflegen können. [1]
  • Denken Sie an die Zeit und das Engagement, die erforderlich sind, um sich um ein anderes lebendes Tier zu kümmern. Dies bedeutet, dass der Käfig sauber gehalten, regelmäßig gefüttert und gehandhabt wird. Wenn das Haustier krank wird, muss es zum Tierarzt gebracht werden.
  • Denken Sie daran, dass Sie jemanden finden müssen, der sich um Ihre Ratten kümmert, wenn Sie in den Urlaub oder außerhalb der Stadt fahren. Viele Rattenbesitzer können bezeugen, dass es wirklich schwierig ist, jemanden zu finden, der bequem genug ist, um Ratten zu pflegen und damit umzugehen (viele Menschen können zimperlich sein). Versuchen Sie also, wenn Sie können, mindestens 3 oder 4 potenzielle Kandidaten aufzustellen, die dazu bereit sind Pass auf deine Ratten auf, wenn du die Stadt verlassen musst. Tierhandlungen bieten manchmal an, sich um Haustiere zu kümmern.
Entscheidung, Ratten zu halten
Denken Sie an Ihre anderen Tiere. Wenn Sie bereits andere Haustiere besitzen, insbesondere Katzen, denken Sie darüber nach, ob die Haustiere, die Sie bereits pflegen, in der Lage sind, harmonisch mit Ratten zu leben. Forschung darüber, wie man ein neues Haustier einführt oder den Käfig auf einem hohen Regal oder in einem geschlossenen Raum hält, in den andere Tiere nicht gelangen können. Es ist höchstwahrscheinlich die beste Idee, Ihre Ratten und andere Tiere getrennt zu halten.
  • Katzen können ein besonderes Problem sein. Sie jagen Nagetiere, einschließlich Ratten, und so könnten Sie versehentlich die Katzen ärgern und die Ratten erschrecken oder gefährden. [2] X Forschungsquelle Rat Care Guide. Annette Rand. Createspace Independent Publishing Platform.
Entscheidung, Ratten zu halten
Verbringen Sie einige Zeit mit Ratten. Bevor Sie sich für den Kauf von Ratten entscheiden, besuchen Sie jemanden, der bereits eine hat. Es gibt Merkmale dieses Tieres, die manche Menschen als unangenehm empfinden. Es ist daher eine gute Idee, sicherzustellen, dass Sie sich tatsächlich gerne um sie kümmern, bevor Sie eines erhalten. Es gibt viele Variationen von Ratten, einschließlich schwanzlos, pelzlos und Miniatur.
  • Haustierratten, die unter sauberen Bedingungen gehalten werden, haben keinen starken Geruch, aber einen leichten Geruch, den nicht jeder mag. Bevor Sie Ihre eigene Haustierratte bekommen, stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Geruch vertraut sind, oder finden Sie eine gute Bettwäsche, um ihn aufzunehmen. Denken Sie daran, dass schädliche Chemikalien und Kiefernspäne schlecht für Ratten sind - die Harze können ihre Lunge reizen. [3] X Forschungsquelle Rat Care Guide. Annette Rand. Createspace Independent Publishing Platform.
  • In ähnlicher Weise finden manche Menschen die hastige Wirkung einer Ratte beunruhigend. Kleine Krallen können kitzeln! Rattie-Schwänze können anfangs auch etwas seltsam sein. Versuchen Sie, mit einer Ratte umzugehen, um sicherzustellen, dass Sie mit den Manierismen und der Anatomie des Tieres vertraut sind.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie einen guten Käfig haben, der groß genug, luftig und sicher ist. Drahtkäfige sind Aquarien vorzuziehen, da sie einen besseren Luftstrom ermöglichen. Erhalten Sie keine Aquarien, da Ihre Ratten sonst Infektionen der Atemwege bekommen und höchstwahrscheinlich sterben. Stellen Sie sicher, dass der Boden kein Draht ist oder Ihre Ratte möglicherweise Hummel bekommt. Wenn du Draht verwendest, wähle einen Käfig mit einem Stangenabstand zwischen 1/2 Zoll und 3/4 Zoll. [4] X Forschungsquelle Rat Care Guide. Annette Rand. Createspace Independent Publishing Platform.
Entscheidung, Ratten zu halten
Betrachten Sie das Krebsrisiko. Leider ist Krebs ein häufiges Problem bei Heimtierratten und kann leider ihr Leben verkürzen. Obwohl nicht jede Ratte Tumore entwickelt, ist dies als potenzieller Rattenhalter zu beachten. Andere Probleme können auftreten, einschließlich Milben und Infektionen der Atemwege. [5]
  • Fragen Sie sich, ob Sie sich die Kosten für eine Operation leisten können, wenn Ihre Ratte einen Klumpen entwickelt, der entfernt werden muss. Wenn die Antwort Nein lautet, sind Sie dann bereit, ein geliebtes Haustier in einem relativ jungen Alter einzuschläfern, um Leiden zu verhindern? Wenn Sie damit nicht umgehen können, sind Ratten möglicherweise nicht das richtige Haustier für Sie. Das Wichtigste ist die Verantwortung.
Entscheidung, Ratten zu halten
Wählen Sie die richtige Anzahl von Ratten. Ratten sind soziale Wesen, die sich gegenseitig amüsieren und in Kolonien in freier Wildbahn leben. Es wird dringend empfohlen, mehr als eine zu kaufen, und es ist am besten, wenn Sie sie gleichzeitig kaufen. [6]
  • Eine Ratte braucht fast ständige Interaktion, um Langeweile zu vermeiden. Daher ist es am besten, zwei oder mehr Ratten zu bekommen. Egal wie viel Zeit Sie mit ihnen verbringen, sie werden immer noch einsam sein, also holen Sie sich eine andere, wenn Sie können. Deine Ratten werden es dir danken. [7] X Forschungsquelle Die Laborratte. Weisbroth, Franklin und Suckow. Akademische Presse. 2. Auflage.
  • Die bessere Alternative besteht darin, mehr als eine Ratte zu adoptieren, damit sie sich gegenseitig Gesellschaft leisten können. Wenn Sie sich für mehr als eine Ratte entscheiden, ist es ratsam, Ihre Ratten gleichzeitig vom selben Ort zu holen, um Probleme bei der Quarantäne oder Einführung zu vermeiden. Ratteneinführungen können schwierig sein, insbesondere bei territorialen, intakten männlichen Ratten.
  • Denken Sie daran, dass zwei Ratten überhaupt nicht mehr Arbeit als eine sind. In der Tat werden Sie feststellen, dass es einfacher ist, zwei oder drei Ratten zu pflegen, weil sie alle glücklicher miteinander sind, wenn sie miteinander spielen. Unterschiede in der Menge an Lebensmitteln und Bettzeug, die Sie verwenden müssen, sind gering und kaum spürbar. Die einzige wirkliche Herausforderung, mehr als eine Ratte zu bekommen, besteht darin, sie alle auf Ihre Schultern zu legen, wenn Sie mit ihnen herumlaufen!
  • Wenn Sie sich für mehrere Ratten entscheiden, erhalten Sie Tiere des gleichen Geschlechts, oder Sie haben möglicherweise eine Brutkolonie gegründet. Das Züchten von Ratten ist nicht ratsam, es sei denn, Sie sind Züchter und wissen genau, was Sie tun. Es gibt so viele Ratten ohne Zuhause, dass es viel besser ist, nicht zu züchten. Adoption ist der Zucht vorzuziehen. [8] X Forschungsquelle Die Laborratte. Weisbroth, Franklin und Suckow. Akademische Presse. 2. Auflage.
  • Einige Tierärzte kastrieren Ratten. Wenn Sie also unerwartet feststellen, dass Sie einen Mann und eine Frau haben, können Sie mit Ihrem Tierarzt über die Möglichkeit einer Kastration des Mannes sprechen. Beachten Sie jedoch, dass Ratten normalerweise nicht desexuell sind, da eine Anästhesie für sie besonders riskant ist.
Entscheidung, Ratten zu halten
Erwerben Sie Ihre Ratten. Wann immer möglich, ist Adoption am besten, da es so viele Ratten gibt, die ein Zuhause brauchen. Ratten werden am besten von einem Züchter oder Retter erworben. Sie kennen die Ratten in ihrer Obhut besser und können Ihnen helfen, das richtige Tier oder die richtigen Tiere für Sie zu finden. Es ist am besten, sie von einem vertrauenswürdigen Züchter oder Retter zu kaufen, da Ratten in Tierhandlungen manchmal gesundheitliche Probleme haben können, was sie auf lange Sicht teurer macht.
  • Erforschen Sie Retter / Züchter immer gründlich, bevor Sie Ihr Haustier auswählen, um sicherzustellen, dass sie ihre Tiere unter humanen und gesunden Bedingungen halten.
  • Ratten aus Tierhandlungen stammen normalerweise aus "Mühlen", und ihre Gesundheit wird kaum berücksichtigt. Wenn du dich für den Kauf in einer Tierhandlung entscheidest, vermeide Ratten mit den folgenden Problemen: roter Ausfluss um Augen und Nase, lautes Atmen, offene Wunden, Lethargie, trübe Augen, stumpfes Fell oder laufender Kot. [9] X Forschungsquelle Die Laborratte. Weisbroth, Franklin und Suckow. Akademische Presse. 2. Auflage.
  • Männliche und weibliche Ratten können in Rattenkäfigen für Tierhandlungen gemischt werden. Dies ist einer der vielen Gründe, warum Sie sich nicht an eine Tierhandlung wenden sollten. Selbst wenn Sie anfänglich nur eine oder zwei Ratten kaufen, werden Sie einige Wochen später möglicherweise mehr Ratten haben, als Sie erwartet haben, wenn eine von ihnen weiblich ist. Stellen Sie also sicher, dass es das bevorzugte Geschlecht ist, das Sie möchten. Es ist in Ordnung, sich zu entscheiden, keine Ratte zu besitzen!

Ein gutes Zuhause für Ratten schaffen

Ein gutes Zuhause für Ratten schaffen
Kaufen Sie den richtigen Käfig. Kaufen Sie einen großen Käfig mit festen Böden, Ebenen und Rampen. Drahtböden können, wenn sie nicht ordnungsgemäß gereinigt werden, zu Hummeln führen. Wenn Sie keine Erfahrung mit Drahtbodengeschirr haben, meiden Sie Käfige mit Drahtregalen. 2 Ratten benötigen einen Käfig mit einer Größe von mindestens 18 x 28 x 31. Ratten kann nicht aufgrund der Ammoniakbildung in Tanks untergebracht werden.
  • Für jede Ratte sollte es mindestens zwei Quadratfuß geben, aber zweieinhalb Quadratfuß oder mehr sind besser. [10] X Forschungsquelle Das Wohlergehen der in der Forschung verwendeten Tiere. Hubrecht. Herausgeber: Wiley-Blackwell.
  • Der Balkenabstand sollte für eine ausgewachsene Ratte nicht mehr als 3/4 Zoll und für Babys nicht mehr als 1/2 Zoll betragen. Wenn die Abstände zwischen den Stäben größer sind, können die Lücken mit Hühnerdraht geschlossen werden. Die Riegel selbst sollten pulverbeschichtet sein, um zu vermeiden, dass Rattenurin die Riegel angreift. Ratten sind ausgezeichnete Springer und Kletterer und sollten in der Lage sein, ihre Akrobatik in ihrem Käfig auszuführen, ohne durch die Stangen zu fliegen. [11] X Forschungsquelle Das Wohlergehen der in der Forschung verwendeten Tiere. Hubrecht. Herausgeber: Wiley-Blackwell.
  • Eine Alternative ist ein Plexiglas- oder Kunststoffhaus wie der Rotastak-Käfig. Diese haben normalerweise eine farbige Basis (wodurch sich die Ratte sicherer fühlt) und klare Wände, damit Sie Ihre Haustiere sehen können. Sie sind so konzipiert, dass sie mit anderen Einheiten verbunden werden können, damit Sie eine komplexe und interessante Rattenstadt für Ihre Haustiere bauen können. Die Ratten können auch auf einen Bereich beschränkt werden, während Sie die anderen Anhänge reinigen. Das Reinigen von Plexiglas oder Kunststoff ist aufgrund der flachen Oberflächen einfach (und nicht aller Ecken und Winkel in Hühnerdraht oder Metallstangen).
Ein gutes Zuhause für Ratten schaffen
Fügen Sie Lebensmittel- und Wasserschalen hinzu. Richten Sie einen Bereich ein, in dem Ihre Ratten essen und trinken können, und stellen Sie entweder separate Schalen für Futter und Wasser oder eine Sipperflasche bereit. Stellen Sie immer mehr als eine Futter- und Wasserquelle für mehrere Ratten bereit, um einen Ressourcenschutz zu vermeiden.
  • Sipperflaschen sind eine großartige Option, da das Wasser in der Flasche sauber gehalten und der Sipper am Käfig befestigt wird, um zu verhindern, dass er von verspielten Ratten umgeworfen wird. Glas funktioniert am besten, da die Ratten es nicht durchkauen können.
Ein gutes Zuhause für Ratten schaffen
Fügen Sie die richtige Bettwäsche hinzu. Der Boden des Käfigs sollte mit einem weichen, saugfähigen Material ausgekleidet sein.
  • Verwenden Sie für die Bettwäsche Ihres Käfigs ein Holzrasierbett, das Sie in einer Zoohandlung finden. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie keine Kiefern- oder Zedernspäne verwenden, da die mit Rattenurin vermischten Dämpfe der Späne für Ihre Haustiere tödlich sein können. Kiefer und Zeder sind staubig und enthalten Öle, die Atemwegsreizungen und Atembeschwerden verursachen können. Solche Bettungsmaterialien sollten vermieden werden. Vlies oder Handtücher sind in Ordnung, insbesondere zum Abdecken von Drahtplattformen. Sie müssen sie jedoch zwei- oder mehrmals pro Woche waschen, je nachdem, wie viele Ratten Sie haben. Sie können auch Papierspäne kaufen, aber es ist teuer und riecht. Zeitung ist eine gute Option und sehr gut für die Umwelt, aber die Tinte könnte helle Ratten färben. Heu ist staubig und riecht auch beim Mischen mit Urin sehr schlecht. [12] X Forschungsquelle Das Wohlergehen der in der Forschung verwendeten Tiere. Hubrecht. Herausgeber: Wiley-Blackwell.
  • Eine weitere gute Option ist Carefresh, eine wiedergewonnene Zellulosebettwäsche, die in vielen Zoohandlungen erhältlich ist, oder recycelte Zeitungsbettwäsche wie Yesterday's News. Benutze deinen Aktenvernichter nicht und zerkleinere nur dein eigenes Papier - ein Teil der Tinte kann bei Ratten möglicherweise Krankheiten verursachen. [13] X Forschungsquelle Das Wohlergehen der in der Forschung verwendeten Tiere. Hubrecht. Herausgeber: Wiley-Blackwell. [14] X Forschungsquelle Das Wohlergehen der in der Forschung verwendeten Tiere. Hubrecht. Herausgeber: Wiley-Blackwell.
Ein gutes Zuhause für Ratten schaffen
Stellen Sie ein Nest zur Verfügung. Es ist ein natürliches Verhalten einer Ratte, sich in gefährdeten Zeiten verstecken zu wollen, beispielsweise wenn sie schläft. Stellen Sie zu diesem Zweck Ihren Haustieren ein Nest oder einen Schlafbereich zur Verfügung. [fünfzehn]
  • Sie können entweder die typischen Plastikhäuser kaufen, die normalerweise in Zoohandlungen zu finden sind, oder Sie können Weidenkugeln mit Eingangslöchern kaufen. Diese ahmen genauer nach, was eine Ratte in freier Wildbahn wählen würde.
Ein gutes Zuhause für Ratten schaffen
Betrachten Sie eine Rattentoilette. Genau wie Hunde verschmutzen Ratten ihre Schlaf- und Essbereiche nicht gern, und Sie können dies zu Ihrem Vorteil nutzen, indem Sie eine Rattentoilette bereitstellen. [16]
  • Rattentoiletten sind kleine Plastikboxen mit einem Eingangsloch oder offene Eckboxen. Sie können Espenspäne, Zeitungen oder Carefresh einen Zentimeter dick in den Boden der Rattentoilette legen.
  • Stellen Sie die Toilette in die gegenüberliegende Ecke zum Nest und zu den Futternäpfen. Die meisten Ratten finden schnell heraus, wofür die Box gedacht ist, und freuen sich, einen Platz zu haben, an dem sie den Rest ihrer Unterkünfte sauber halten können. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, warten Sie ab, ob Ihre Ratten eine Ecke des Käfigs auswählen, bevor Sie die Katzentoilette platzieren. Allerdings sind nicht alle Ratten so ordentlich, dass es auch funktionieren kann, wenn man sie nur hineinlegt. [17] X Forschungsquelle Das Wohlergehen der in der Forschung verwendeten Tiere. Hubrecht. Herausgeber: Wiley-Blackwell.
  • Rattentoiletten erleichtern auch die Reinigung ihrer Käfige, da Sie die Toilette alle paar Tage einfach leeren, mit einem für kleine Haustiere ungiftigen Sprühdesinfektionsmittel desinfizieren (Essig funktioniert gut) und mit Rattenstreu auffüllen können.
Ein gutes Zuhause für Ratten schaffen
Kaufen Sie Spielzeug für Ihre Ratten. Ergänzen Sie Ihren Käfig mit Spielzeug, Hängematten und Versteckmöglichkeiten.
  • Ratten lieben es beschäftigt zu sein und spielen mit Spielzeug, während Sie weg sind. [18] X Forschungsquelle Das Wohlergehen der in der Forschung verwendeten Tiere. Hubrecht. Herausgeber: Wiley-Blackwell.
  • Toilettenpapierrollen, kleine ausgestopfte Katzenspielzeuge, Tischtennisbälle, Hängematten ... Ratten lieben es zu spielen, und alles wird ausreichen, um sie zu unterhalten. Finden Sie kleine Schmuckstücke (aber nicht zu wenig, oder Ihre Ratten könnten sie verschlucken oder verschlucken) um das Haus herum, um sie zu dekorieren und ihren Käfig wie ein Zuhause aussehen zu lassen.
  • Legen Sie keine Dinge wie Garn oder Schnur für Spielzeug ein - sie können Ihre Ratten ersticken. Verwenden Sie bei der Auswahl von Spielzeug den gesunden Menschenverstand und stellen Sie sicher, dass Ihre Ratten mit dem Gegenstand im Käfig sicher sind.

Ratten gesund halten

Ratten gesund halten
Halten Sie Ihre Ratten gefüttert und hydratisiert. Überprüfen Sie ihre Nahrung und Wasser mindestens zweimal am Tag. Schüsseln können leicht umgeworfen oder Bettwäsche ins Wasser geworfen werden, daher müssen Sie wachsam sein.
  • Wenn du eine Sipper-Flasche verwendest, musst du das Wasser immer noch täglich auffrischen und daran denken, die Sipper-Düse mindestens zweimal pro Woche zu desinfizieren. [19] X Forschungsquelle Das Wohlergehen der in der Forschung verwendeten Tiere. Hubrecht. Herausgeber: Wiley-Blackwell.
  • Bieten Sie Ihrer Ratte ungefähr 12 Milliliter (ungefähr zwei gehäufte Teelöffel) pro Tag eines zusammengesetzten Nagetierfutters wie Oxbow Regal Rat, Mazuri oder Harlan Teklab-Blöcke an, die online in großen Mengen gekauft werden können. Diese sind Saatgutmischungsdiäten überlegen, da die Zutaten zusammengesetzt sind und die Ratte die leckeren (und oft weniger gesunden) Teile nicht selektiv essen und die milden Stücke in der Schüssel belassen kann. [20] X Forschungsquelle Das Wohlergehen der in der Forschung verwendeten Tiere. Hubrecht. Herausgeber: Wiley-Blackwell.
  • Ergänzen Sie ihre zusammengesetzte Ernährung mit frischen Lebensmitteln wie frischem Obst und Gemüse. Ratten haben sehr ähnliche Ernährungsbedürfnisse wie Menschen und können fast alles essen. Finden Sie eine Liste von Lebensmitteln, die Ratten nicht essen können, und alles andere ist wahrscheinlich in Ordnung. Ratten können sogar Schokolade haben! Wenn du deinen Ratten ein- oder zweimal am Tag ein Stück Obst oder nur ein paar Tischreste gibst, ist das perfekt, um sie glücklich und gesund zu halten. [21] X Forschungsquelle Das Wohlergehen der in der Forschung verwendeten Tiere. Hubrecht. Herausgeber: Wiley-Blackwell.
  • Seien Sie sich bewusst, dass Ratten einen süßen Zahn haben und auch Käse besonders mögen. Süßigkeiten können jedoch Karies verursachen und fetthaltige Lebensmittel führen dazu, dass eine Ratte an Gewicht zunimmt und fettleibig wird. Daher sollten sie am besten vermieden werden. [22] X Forschungsquelle Das Wohlergehen der in der Forschung verwendeten Tiere. Hubrecht. Herausgeber: Wiley-Blackwell.
Ratten gesund halten
Halten Sie den Käfig sauber. Tägliche "Stichproben" helfen dabei, einen sauberen Käfig zu erhalten, und eine wöchentliche vollständige Reinigung sorgt für gesunde Ratten.
  • Kaufen Sie für die punktuelle Reinigung von Bettwäsche eine kleine Plastik- oder Metallschaufel, ähnlich der, die für die Reinigung von Katzenstreuschalen verkauft wird. Verwenden Sie diese Option, um verschmutzte Bettwäsche herauszuschöpfen und in einer versiegelten Plastiktüte zu entsorgen. Entfernen Sie nasse, fleckige oder riechende Bettwäsche.
  • Führen Sie mindestens einmal pro Woche eine gründliche Tiefenreinigung durch. Legen Sie die Ratte in eine separate Box oder einen sicheren Spielbereich, um sie von den Reinigungsmitteln fernzuhalten. Leeren Sie den Käfig vollständig und entsorgen Sie die alte Bettwäsche. Alles andere in Seifenessigwasser waschen, gründlich ausspülen und trocknen. Es ist am besten, einen separaten Schwamm, eine Schüssel und ein Handtuch speziell zum Reinigen der Gegenstände der Ratte aufzubewahren.
  • Wischen Sie mit einem Einweg-Tuch über alle Oberflächen des Käfigs. Mit Wasser abspülen und trocknen. Jetzt können Sie saubere Bettwäsche einsetzen und die Armaturen austauschen.
  • Starke Chemikalien wie Bleichmittel können beim Einatmen das empfindliche Atmungssystem einer Ratte schädigen. Vermeiden Sie daher die Verwendung solcher Reinigungsmittel bei Ihrer Ratte. Haustierfreundliche Desinfektionsmittel wie Nil-Odor funktionieren gut, oder Sie können Desinfektionsmittel, die für Haustiere sicher sind, in einer Tierhandlung oder Tierarztklinik kaufen. [23] X Forschungsquelle Das Wohlergehen der in der Forschung verwendeten Tiere. Hubrecht. Herausgeber: Wiley-Blackwell.
Ratten gesund halten
Sorgen Sie für eine gesunde Temperatur. Lassen Sie Ihre Ratten keinen extremen Temperaturschwankungen oder Zugluft ausgesetzt. Ratten sollten zwischen 65 und 75 Grad Fahrenheit gehalten werden.
  • Wenn es ein besonders heißer Tag ist, geben Sie Ihren Ratten kühles, flaches Wasser (etwa einen halben Zoll) zum Herumspielen. Stellen Sie an einem kalten Tag zusätzliches Bettzeug bereit, damit sich die Ratten kuscheln und warm halten können.
Ratten gesund halten
Achten Sie auf Anzeichen von Krankheit. Zur Pflege einer Ratte gehört die Suche nach tierärztlicher Hilfe, falls sie krank wird. Anzeichen dafür sind Appetitlosigkeit, erhöhter Durst, roter Urin, flüssiger Kot, Gewichtsverlust, schnelles oder quietschendes Atmen und rostfarbener Ausfluss aus Augen oder Nase. [24]
  • Überprüfe deine Ratte einmal pro Woche auf Hautklumpen oder -beulen. [25] X Forschungsquelle Das Wohlergehen der in der Forschung verwendeten Tiere. Hubrecht. Herausgeber: Wiley-Blackwell.
  • Ebenso schau jedes Mal, wenn du mit der Ratte umgehst, auf ihre Haut und stelle sicher, dass keine roten, entzündeten Flecken vorhanden sind und dass sie nicht übermäßig kratzt. [26] X Forschungsquelle Das Wohlergehen der in der Forschung verwendeten Tiere. Hubrecht. Herausgeber: Wiley-Blackwell.
  • Ratten können Hautparasiten aus ihrer Einstreu aufnehmen, achten Sie also auf Anzeichen von Hautreizungen oder Schorfbildung. [27] X Forschungsquelle Das Wohlergehen der in der Forschung verwendeten Tiere. Hubrecht. Herausgeber: Wiley-Blackwell.
Ratten gesund halten
Bringen Sie Ihre Ratte zu einem Tierarzt. Wenn Sie den Verdacht haben, dass es Ihrer Ratte nicht gut geht, bringen Sie sie so bald wie möglich zum Tierarzt.
  • Es ist besser, vorauszuplanen und einen Tierarzt zu finden, der es gewohnt ist, Nagetiere zu behandeln, bevor Sie Ratten bekommen oder zumindest wenn Ihre neuen Haustiere gesund sind.
  • Fragen Sie Tierhandlungen oder andere Rattenhalter, welche Tierklinik sie empfehlen. Sie können auch Online-Foren durchsuchen, die für Ihr Haustier relevant sind, und nach Empfehlungen fragen. Die meisten Menschen teilen gerne ihre guten (und schlechten) Erfahrungen mit der Gesundheitsversorgung von Nagetieren. [28] X Forschungsquelle Rat Care Guide. Annette Rand. Createspace Independent Publishing Platform.
  • Rufen Sie die von Ihnen gewählte Tierklinik an. Fragen Sie, welcher Tierarzt am bequemsten Taschenhaustiere sieht und ob sie ein besonderes Interesse an Ratten haben. [29] X Forschungsquelle Rat Care Guide. Annette Rand. Createspace Independent Publishing Platform.
  • Eine weitere gute Frage ist, ob der Tierarzt selbst Nagetiere hält. Es gibt nichts Schöneres, als ein Haustier zu besitzen, um die Bedenken eines anderen Besitzers zu verstehen.

Ratten glücklich machen

Ratten glücklich machen
Stellen Sie sicher, dass Ihre Ratten eine gute Sicht haben. Bewahren Sie den Rattenkäfig in einem Bereich auf, in dem Sie häufig anwesend sind, und die Ratten können beobachten, was um sie herum vor sich geht. Dies verhindert Gefühle der Isolation.
Ratten glücklich machen
Verbringen Sie Zeit mit Ihren Ratten. Je mehr Aufmerksamkeit Sie schenken, desto gebundener, aktiver, gesunder und freundlicher wird Ihre Ratte sein. Eine einzelne Ratte ist eine einsame Ratte, und dies kann zu Verhaltensproblemen führen. Wenn Ihre Ratte nicht aggressiv ist, sollten Sie sie am besten nicht alleine lassen. Selbst wenn sie aggressiv sind, können geduldige Liebe und Aufmerksamkeit sie herumbringen.
  • Behandeln Sie die Ratten täglich, vorzugsweise zwei- bis dreimal täglich, zehn Minuten oder länger.
  • Ratten lieben es zu lernen und Probleme zu lösen. Richten Sie daher kleine Hindernisparcours ein, die versteckte Leckereien enthalten, um Ihre Ratten mental zu stimulieren.
Ratten glücklich machen
Bringe ihnen Tricks bei. Lehren Sie Tricks, indem Sie langsam beginnen, belohnen und mit Leckereien und Lob verstärken, wenn Sie es richtig machen.
  • Ratten sind sehr intelligent und können viele Tricks lernen, z. B. durch einen Reifen springen, sich im Kreis drehen, aufstehen und sogar einen Handschlag geben, alles auf gesprochenen Befehl.
  • Bestrafe deine Ratte nicht wegen Versagens. Ratten verstehen keine negativen Strafen und werden die Ratte nur verwirren. Geben Sie ihnen stattdessen eine Belohnung, wenn sie es richtig machen.
  • Wenn Ihre Ratte beißt, geben Sie ihm keinen festen Tipp und ein "Nein". Stattdessen quietschen wie eine Ratte und ziehen sich zurück. Schließlich wird Ihre Ratte verstehen.
  • Vergessen Sie nicht, dass jede Ratte ihre eigene Persönlichkeit hat, was bedeutet, dass eine Ratte möglicherweise anders lernt als andere. Jede spezifische Unterrichtsmethode kann für eine Ratte funktionieren, für eine andere jedoch nicht.
  • Der Schlüssel zu einem erfolgreichen Training liegt darin, hartnäckig zu sein und viele kurze Trainingseinheiten mit Leckereien zu absolvieren.
Ratten glücklich machen
Nehmen Sie sie heraus. Ratten genießen einen Szenenwechsel und die Möglichkeit, ihre Beine zu vertreten und zu erkunden. Ratten sollten mindestens eine Stunde pro Tag entnommen werden. Sie können sie auf Ihrer Schulter oder irgendwo in Ihrem Haus herumlaufen lassen, wo es kein Problem ist.
  • Wenn Sie Ihre Ratten nach draußen bringen, ist ein Geschirr eine gute Idee, damit Sie die Kontrolle haben, wenn die Ratte Angst bekommt.
  • Es gibt viele Ratten-Websites, Foren und andere Online-Communities, auf denen Sie sich mit anderen Rattenliebhabern zusammenschließen können, wenn Sie mit Gleichgesinnten sprechen und diese teilen möchten.
Was ist ein guter Genuss für das Training? Ich möchte meinen Ratten beibringen, zu kommen, wenn sie gerufen werden, und mich auf meine Hand oder Schulter setzen. Jedes Mal, wenn ich ihnen ein Stück Chip oder einen Leckerbissen gebe, ziehen sie sich zurück.
Ratten sind Individuen und verschiedene Ratten bevorzugen unterschiedliche Leckereien. Versuchen Sie, sich an gesunde Lebensmittel zu halten, zu denen gewürfeltes Obst und Gemüse gehört. Viele Ratten sind verrückt nach Erbsen oder Lebensmitteln, die Sie als lecker empfinden, wie kleine Würfel aus Mango, Apfel, Birne, Kiwi, Melone oder Banane. Verwenden Sie einen Clicker, um mit dem Training Ihrer Ratte zu beginnen. Der erste Schritt besteht darin, die Ratte dazu zu bringen, das Klick-Klack-Geräusch mit einer Belohnung zu verknüpfen. Anschließend markieren Sie das gewünschte Verhalten, indem Sie auf den Klicker drücken.
Ist es möglich, dass ein Rattenbiss Sie bluten lässt? Tun Rattenbisse weh? Wie sollten Sie die Bisswunde behandeln, wenn Sie gebissen werden?
Ratten sind im Allgemeinen friedlich und rennen lieber weg als anzugreifen, aber sie können beißen, wenn sie in die Enge getrieben oder verängstigt sind. In der Tat können die meißelartigen scharfen Schneidezähne an der Vorderseite des Mundes einer Ratte einen äußerst schmerzhaften Biss verursachen. Ratten können Krankheiten übertragen. Sie müssen die Bisswunde daher sofort mit reichlich Seifenwasser waschen und anschließend mit einem Antiseptikum desinfizieren. Wenn Sie an einem Finger gebissen wurden, entfernen Sie alle Ringe, falls es später anschwillt. Holen Sie sich einen Tetanus-Schuss, wenn Sie nicht auf dem neuesten Stand sind. Achten Sie genau auf Anzeichen einer Infektion wie Hitze oder Entladung.
Wie lange leben Ratten?
Unsere Haustierratten leben länger als wilde Ratten, weil sie geschützt, regelmäßig gefüttert und gepflegt werden. Während eine wilde Ratte möglicherweise nur ein Jahr lebt, kann eine Haustierratte zwei oder drei Jahre alt werden.
Wo kann man eine Ratte am besten kaufen, wenn man Tierhandlungen meidet?
Betrachten Sie einen Rettungsraum; Viele nehmen andere Arten als Katzen und Hunde auf. Ihre Tiere werden normalerweise vom Tierarzt untersucht, um sicherzustellen, dass sie gesund sind, und sie brauchen dringend ein Zuhause für immer. Alternativ können Sie sich an einen Züchter von schicken Ratten wenden, der sich mit ihren Tieren auskennt und darauf bedacht ist, dass sie in gute Häuser gehen.
Wann ist eine junge Ratte alt genug, um in ein neues Zuhause zu gehen?
Sie können eine Haustierratte mit nach Hause nehmen, wenn sie 4-5 Wochen alt ist. Wenn Sie eine Ratte kaufen, suchen Sie nach Tieren, die Teil des Familienlebens in dem Haus waren, in dem sie geboren wurden, und die auch gut sozialisiert sind. Dies wird Ihnen einen guten Start ermöglichen, da sie freundlich und an Menschen gewöhnt sein sollten. Erwägen Sie, ein Paar Ratten des gleichen Geschlechts zu bekommen, da sie einander Gesellschaft leisten.
Ist es unbedingt notwendig, eine weibliche Ratte zu kastrieren?
Die Kastration weiblicher Ratten wird aufgrund der mit dem Anästhetikum verbundenen Risiken für die Bauchoperation bei kleinen Nagetieren selten durchgeführt.
Mein Freund schikaniert mich, weil ich meine Ratten liebe. Er sagt, er wird nicht mein Freund sein, wenn ich sie nicht verkaufe, aber ich liebe meine Haustiere. Was sollte ich tun?
Lass deinen Freund fallen. Was für ein Freund hasst es, worüber du glücklich bist? Wenn jemand dies tut, ist er es nicht wert.
Sollte ich mir Sorgen machen, dass meine Ratte wegläuft, wenn ich mit mir unterwegs bin?
Wenn Ihre Ratte neu ist, neigt sie besonders dazu, wegzulaufen. Um dies zu unterstützen, können Sie ihm seinen Namen beibringen und ihm beibringen, zu kommen, wenn er angerufen wird. Sie können auch ein Rattengeschirr kaufen, aber Frauen können leicht ihre Arme wegstecken und aus diesen herausrutschen. Beginnen Sie damit, dass Sie Ihre Ratte zuerst in den Hof um die Familie bringen, um sie an die Menschen zu gewöhnen und viele willige Hände zu haben, um Ihre Ratte sorgfältig zu jagen, sollte sie durchdrehen.
Wie badet man eine Haustierratte?
Ratten müssen normalerweise nicht gewaschen werden, es sei denn, sie geraten in etwas Schlechtes für sie. Wenn Sie Ihre Ratte waschen wollen, werfen Sie Ihre Ratte nicht einfach ins Wasser. Führen Sie stattdessen Ihre Ratte langsam ins Wasser. Weitere Informationen finden Sie unter Baden Ihrer Haustierratte.
Wie viel und wie oft sollte ich meine Ratte füttern?
Sie sollten Ihrer Haustierratte einmal täglich einen Esslöffel Obst und Gemüse und Laborblöcke (sieht aus wie Pellets, aber größer) füttern. Ich empfehle eine kleine Schüssel, die NICHT aus Plastik ist. Sie sollten Haustierratten nachts füttern, da sie nachtaktiv sind und dann am aktivsten sind. Insgesamt sollten Sie also einer Ratte 5 Gramm Futter oder 0,176 Unzen geben.
Eine gute Methode zum Reinigen von Käfigen zur Entfernung des Geruchs ist die Verwendung einer Sprühflasche mit weißem Essig und einer Sprühflasche mit Peroxid. Sprühen Sie zuerst den Essig auf den Käfig, dann das Peroxid und wischen Sie es mit einem Papiertuch sauber. Dadurch werden Gerüche entfernt und der Käfig billig desinfiziert.
Geben Sie Ihrer Ratte etwas zum Kauen, z. B. eine Toilettenpapierrolle. Sie lieben es, die zerkauten Stücke in ihrem Nest zu verwenden.
Es ist einfach und nützlich, eine Ratte so zu trainieren, dass sie auf Befehl kommt. Sie können mit positiver Verstärkung durch Nahrungsbelohnungen trainiert werden. Dies kann verwendet werden, um fehlende Ratten zu finden, und ein Besitzer sollte sich die Zeit nehmen, dies zu tun.
Eine glückliche und zufriedene Ratte "brux", indem sie ihre Zähne zusammenbricht. Manchmal kräuseln sich ihre Augen ein wenig, wenn sie das tun, aber mach dir keine Sorgen! Das ist wie eine schnurrende Katze.
Weibliche Ratten neigen dazu, aktiver zu sein. Wenn Sie möchten, dass Ihre Ratte zum Streicheln auf Ihrem Schoß sitzt, holen Sie sich einen Rüden.
Ratten verstecken sich gerne, so dass eine kleine Kiste Ihrer Ratte einen Platz zum Schlafen und Verstecken bietet.
Die Zähne einer Ratte wachsen kontinuierlich, also holen Sie sich einen nicht fleckigen Holzblock oder einen ähnlichen Gegenstand zum Kauen. Dies verhindert, dass die Zähne in den Gaumen hineinwachsen.
Wenn Sie möchten, dass Ihre Ratte nachts schläft und tagsüber spielt, legen Sie das, was sie schlafen, erst nachts in oder in ihren Käfig, bevor Sie selbst ins Bett gehen. Stellen Sie sicher, dass sich Ihre Ratte nicht unwohl fühlt, und legen Sie sein Bett wieder in den Käfig, wenn sie anfängt, aufgeregt zu werden.
Wenn Sie damit spielen, wird es aktiver.
Männliche Ratten neigen dazu, stinkender zu sein.
Hebe niemals eine Ratte am Schwanz auf.
Stellen Sie sicher, dass Ihre Ratte viel Platz hat. Die von der SPCA empfohlene Mindestgröße des Käfigs beträgt 2'x2'x2 '.
Wenn Sie Ihrer Ratte nicht jeden Tag mindestens eine Stunde Spielzeit geben, wird die Ratte Sie nicht mögen und leicht krank werden. Stellen Sie sicher, dass Sie ihm sichere Gegenstände zum Spielen geben, damit es nicht verletzt wird und Sie gut damit spielen.
Weibliche Ratten sind sehr liebenswert und intelligent darin, ihren Besitzern Zuneigung zu schenken.
Versuchen Sie, Ihren Ratten Weinkorken zu geben. Sie lieben es, sie zu zerkleinern und zu kauen!
Ölen Sie das Rad, wenn es aus Metall ist. Dies macht es ruhig, wenn Ihre Ratte eine Drehung hat!
Halten Sie Ihre Ratte niemals in einem Tank! Selbst mit einem Siebgitterdeckel oder gar keinem Deckel bildet sich ein hoher Ammoniakaufbau, der sich nachteilig auf Ihre Ratten auswirken kann.
Wenn Sie einen Kabelkäfig haben, legen Sie etwas Vlies oder Zeitung über Karton auf jede der Ebenen. Dies verhindert, dass Ihre kleinen Freunde einen Hummel bekommen.
Um sich mit Ihren Ratten zu verbinden, wenn Sie sie zum ersten Mal bekommen, können Sie in Ihrer Badewanne sitzen und sie dort mit Ihnen spielen lassen, das wird viel Spaß machen und Sie können lesen oder Hausaufgaben machen.
Ein großes Aquarium funktioniert, wenn Sie eine Bildschirmoberseite haben. Sie stellen Deckel her, die ein Loch haben, in das die Glaswasserflaschen vom Typ Kaninchen hineinfallen können. Verwenden Sie eine Glaswasserflasche, keine Plastikflasche, da sie sie kauen wird. Holen Sie sich Ihre Ratte jung und behandeln Sie sie viel. Sie lieben es, auf der Schulter zu hängen und Spiele zu spielen, die von Hand zu Hand gehen, so wie Sie einem Vogel das Steigern beibringen würden. Sie können auch einer Haustierratte das Steigern beibringen. Ratten sind klug und sehnen sich nach Interaktion. Sie müssen nicht zwei Ratten halten, damit Ihre Ratte glücklich ist. Wenn Sie viel Zeit damit verbringen und ihre Plätze mitnehmen möchten, müssen Sie nicht mehr als eine haben.
Eine mittelgroße Schachtel wie eine für Käsegeschmack oder andere Cracker ist im Laden billig und bietet Ratten genügend Schutz, um sich darin zu verstecken, darauf zu sitzen und weiter zu kauen.
Ratten genießen viele verschiedene Samenleckereien. Sowohl der Geschmack als auch die Herausforderung, es aus der Schale zu holen. Sie können sie in einer Mischung kaufen oder Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne usw. einzeln erhalten. Sie sollten sicherstellen, dass Sie ungesalzen werden und sie nur als Leckereien füttern.
Wenn Sie eine Albino-Ratte (weiß mit roten Augen) bekommen, halten Sie sie von der Sonne fern. Die starken Sonnenstrahlen sind schädlich für Albinos und können ihre Augen schädigen.
Ratten können sehr schüchtern oder aggressiv sein, wenn Sie sie zum ersten Mal nach Hause bringen (dies gilt insbesondere für Ratten in Tierhandlungen). Seien Sie geduldig im Umgang mit ihnen.
Füttere eine Ratte nicht durch ihre Käfigstangen. Wenn sie durch den Käfig gefüttert werden, können sie alles außerhalb mit Nahrung in Verbindung bringen. Sie können versuchen, alles zu beißen, was passiert, um den Käfig zu bürsten, einschließlich Menschen, Kleidung oder anderen Haustieren.
Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Frauen schwanger werden, halten Sie Männer und Frauen nicht zusammen im selben Käfig, es sei denn, das Männchen ist kastriert.
Ratten sind sehr klug und können in Räume gelangen, von denen Sie nicht glauben würden, dass sie dazu in der Lage wären. Behalte sie im Auge, wenn sie draußen sind. Sie springen auch gerne von Dingen ab.
Heben Sie niemals eine Ratte am Schwanz auf, auch wenn Sie sie im Notfall greifen müssen. Es verursacht Ratten extreme Schmerzen und Beschwerden.
Ratten kauen an allem! Halten Sie Schnüre, Schuhe, Kleidung und andere Dinge, die Sie nicht zerkauen möchten, aus dem Weg, wenn sie nicht in ihrem Käfig sind. Und weg von der Außenseite des Käfigs.
pfebaptist.org © 2020